Galerie Schlégl
MINERVASTRASSE 119, CH-8032 ZÜRICH, TEL +41 44 383 49 63

Thomas M├╝ller

1959 geboren in Frankfurt am Main

1979 - 1988
Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden K├╝nste Stuttgart

1980 - 1982
Studium der Germanistik an der Universit├Ąt Stuttgart

1989 - 1990
Lehrauftrag an der Fachhochschule f├╝r Gestaltung Pforzheim

1991
Stipendium der Kunststiftung
Baden-W├╝rttemberg


1991 - 1992
Stipendium an der Cit├ę Internationale des Arts, Paris

2003
Artist in Residence, The Chinati Foundation, Marfa, Texas

2009
Art Karlsruhe Award (mit Galerie Michael Sturm)

Lebt und arbeitet in Stuttgart



Einzelausstellungen

2010
Florian Sundheimer Kunsthandel, M├╝nchen
"Wellen und Teilchen", Galerie parterre, Berlin


2009
Galerie Schl├ęgl, Z├╝rich
Galerie Vidal-Saint Phalle, Paris
Center for Recent Drawing, London
Patrick Heide Contemporary Art, London

2008
fruehsorge contemporary drawings, Berlin

2007
Galerie Michael Sturm, Stuttgart

2006
"Twist, Oeuvres sur papier", Galerie Vidal-Saint Phalle, Paris
Galerie da entlang, Dortmund

2004
Museum Chasa Jaura, Valchava
"Nexus", fruehsorge, Galerie f├╝r Zeichnung, Berlin

2003
"Zeichnung heute IV", Kunstmuseum Bonn (mit Malte Spoht und Heike Weber)
"Marfa Drawings", The Chinati Foundation, Marfa, Texas
"Marfa Drawings", Galerie Schl├ęgl, Z├╝rich
"Marfa Drawings", Galerie Michael Sturm, Stuttgart

2002
"Arbeiten auf Papier und Skulpturen", Hans-Trudel-Haus, Galerie und Stiftung, Baden

2001
Galerie Rolf Ohse, Bremen
Galleria Torbandena, Triest (mit Carlos Lizariturry)
"Zeichnungen, Holzschnitte, Skulpturen. Werkgruppen 1991 - 2001", Niederrheinischer Kunstverein, Wesel

2000
Galerie der Stadt Mainz Br├╝ckenturm
"Zeichnungen und Skulpturen", Galerie Michael Sturm, Stuttgart

1999
Kunstraum MI Posselt, Bonn
Galerie Schl├ęgl, Z├╝rich
Galerie der Stadt Waiblingen "Kameralamt"
Galerie da entlang, Dortmund

1998
Wassermann Galerie, M├╝nchen
"Holzschnitte", Br├╝hler Kunstverein (mit Martin No├źl)

1997
Galerie Michael Sturm, Stuttgart

1996
Verkehrsministerium Bonn
Alpirsbacher Galerie, Alpirsbach (mit Erich Krian)

1995
"Holzschnitte", St├Ądtische Galerie Quakenbr├╝ck
"Arbeiten auf Papier 1991 - 1995", Kunstraum MI Posselt, Bonn
"Thomas M├╝ller und Afrikanische Kunst", Galerie da entlang, Dortmund

1993
Kunststiftung Baden-W├╝rttemberg, Stuttgart (mit Matthias Kohlmann)
"Retour de Paris", Institut Fran├žais, Stuttgart

1992
Galerie da entlang, Dortmund (mit Peter Bormann)

1990
Zellermeyer Galerie, Berlin
"Malerie und Zeichnung", Galerie Brigitte Wetter, Stuttgart
Kunstmuseum Heidenheim

1989
Galerie da entlang, Dortmund
Galerie Rolf Ohse, Bremen
Br├╝hler Kunstverein

1987
Galerie im Kornhaus der Stadt Kirchheim unter Teck
Zellermeyer Galerie, Berlin
Art Cologne, K├Âln, F├Ârderkoje

1986
Staatliche Akademie der Bildenden K├╝nste Stuttgart
Museum am Ostwall, Dortmund
galerie da entlang, Dortmund


Gruppenausstellungen
2010
"Winter", Galerie Schl├ęgl, Z├╝rich
"Linie, line, linea", Kunstmuseum Bonn


2009
"Konkrete Idole", Museum Liner, Appenzell
"Our dear friends", Galleria Torbandena, Triest
"Dessins d'Aujourd'hui", Mus├ęe Rignault, Saint Cirq Lapopie
Donation Jeunet - Les aquisitions 2003 - 2009, Mus├ęe d'art et d'histoire, Neuchatel

2008

"Zur Kontingenz der Linie", Kunstraum Alexander B├╝rkle, Freiburg i. Br.
3. Biennale der Zeichnung, Kunstverein Eislingen


2007
"A tribute to Brice Marden", fruehsorge contemporary drawings, Berlin
Schwarzer Salon, Galerie da entlang, Dortmund
"Zwischen Konstruktion und Reduktion: Zwei Generationen sammeln",
Schloss Gottorf, Schleswig

2006
"Zeichnung_06", Galerie Michael Sturm, Stuttgart
"Raumwechsel 5", Kunstraum Alexander B├╝rkle, Freiburg i. Br.
Galerie parterre, Berlin
Le Ring, artoth├Ęque de Nantes
Niederrheinischer Kunstverein, Wesel
fruehsorge, Galerie f├╝r Zeichnung, Berlin
Galleria Torbandena, Triest
"35", Galerie Schl├ęgl, Z├╝rich

2005
Galerie Vidal-Saint Phalle, Paris
"Weltinnenr├Ąume. Die Sammlung Hanck", Deutsche Gesellschaft f├╝r christliche Kunst, M├╝nchen
Galerie Michael Sturm, Stuttgart
"Quinze ans apr├Ęs", Galerie Vidal-Saint Phalle, Paris
Galleria Torbandena, Triest

2004
"Aus der Mitte der Sammlung. Ausgew├Ąhlte Arbeiten aus der Sammlung N├Âth, Teil II", Galerie der Stadt Wendlingen am Neckar
"Die Sammlung Hanck. Erwerbungen seit 1997",
museum kunst palast, D├╝sseldorf
Sympra, Stuttgart

2003
"Weiss zieht und gewinnt. Zum Thema: Zeichnung",
Galerie Inga Kondeyne und Galerie Seitz & Partner, Berlin
"Der erste Blick. Sammlung Regina und Erich Krian", Museum am Ostwall Dortmund

2002
The Milwaukee Institute of Art & Design, Milwaukee
K├╝nstlerforum Bonn
"Neu! Zehn Jahre Neuerwerbungen des Kunstmuseum Bonn", Kunstmuseum Bonn
"Gl├╝ckwunsch! Sch├╝ler gratulieren Rudolf Schoofs", Museum Goch im K├╝nstlerhaus ArToll, Bedburg-Hau
The Drawing Center, New York
Sammlung Rosskopf, Freiburg i. Brsg.

2001
Kunstraum MI Posselt, Bonn
Galerie da entlang, Dortmund
St├Ądtische Galerie, Karlsruhe
"50. Retour de Paris", Akademie Schloss Solitude, Stuttgart
Galerie Michael Sturm, Stuttgart
Galleria Torbandena, Triest

2000
"Schwarzweiss VI", Galerie Marianne Grob, Berlin
Kunstraum MI Posselt, Bonn
Galleria Torbandena, Triest
"Essentials", Galerie Schl├ęgl, Z├╝rich
"Schwarz/Weiss", Villa Merkel, Esslingen

1999
"F├╝nfzig Jahre Sammlung van der Grinten 1946 - 1996",
Museum Schloss Moyland
Galerie Michael Sturm, Stuttgart
St├Ądtisches Kunstmuseum Singen
Galerie im Kornhaus der Stadt Kirchheim unter Teck
St├Ądtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen

1998
Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden-Baden
Hospitalhof Stuttgart
"Zeichnung", Galerie Michael Sturm, Stuttgart
"Das Plateau - 50 Ausgaben", Morat-Institut f├╝r Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg i. Brsg.
Hans-Thoma-Gesellschaft, Reutlingen

1997
"Roter Salon", Galerie da entlang, Dortmund
St├Ądtische Galerie Albstadt
Forum Kunst Rottweil

1996
"Gesellschaft der Freunde Junger Kunst Baden-Baden",
Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Kunstraum MI Posselt, Bonn
"50 Jahre Holzschnitt 1946 - 1996", Niederrheinischer Kunstverein, Wesel
Galerie Michael Sturm, Stuttgart
Galerie Rolf Ohse, Bremen

1995
The Drawing Center, New York

1994
Kunstraum MI Posselt, Bonn
"Villa Romana", Museum Wiesbaden

1993
"Aus Passion - Hommage an Franz Joseph van der Grinten",
Museum Katharinenhof, Kranenburg
"Das Plateau - Vom Werden einer Zeitschrift",
St├Ądtische Galerie Wendlingen

1992
Hospitalhof Stuttgart
Galerie an der Finkenstrasse, M├╝nchen
"Stipendiaten der Kunststiftung Baden-W├╝rttemberg",
St├Ądtische Museen Heilbronn

1991
"Villa Massimo 1991", Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
Hospitalhof Stuttgart

1989
Galerie Swetec, Griesheim
Kunstverein, Arnsberg

1986
Galerie Frieder Keim, Stuttgart
Frankfurter Kunstverein

1984
"Staatliche Akademie der Bildenden K├╝nste Stuttgart - Klassen f├╝r freie Kunst", Bundesministerium f├╝r Bildung und Wissenschaft, Bonn
Galerie Walz & Wetter, Stuttgart

1983
"Acht Kunststudenten", Kunstverein Glaskasten, Leonberg



Arbeiten in ├Âffentlichen Sammlungen (Auswahl)

Centre George Pompidou, Mus├ęe national d'art moderne, Paris
Deutsche Ausgleichbank, Bonn
Deutsche Bank, Frankfurt
Galerie Albstadt. St├Ądtische Kunstsammlungen
Kunstmuseum Bonn
Morat-Institut f├╝r Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg i. Br.
Mus├ęe d'Art et d'Histoire , Neuch├ótel
Museum am Ostwall, Dortmund
Museum der Stadt Waiblingen
museum kunst palast, D├╝sseldorf
Museum Sammlung Laszlo Vass, Veszprem (Ungarn)
Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten
Regierungspr├Ąsidium Stuttgart
Regierungspr├Ąsidium T├╝bingen
Sammlung Landesbank Baden-W├╝rttemberg
Sammlung Rosskopf (Kunstraum Alexander B├╝rkle), Freiburg i. Br.
Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett
Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung
St├Ądtische Kunstsammlung Mainz
Museum of Fine Arts, Budapest
The Marion Koogler McNay Art Museum, San Antonio, Texas
The Maxine and Stuart Frankel Foundation for Art, Bloomfield Hills, Michigan