Galerie Schlégl
MINERVASTRASSE 119, CH-8032 ZÜRICH, TEL +41 44 383 49 63

Jo Sch├Âpfer

1951 geboren in Coburg

1974 - 1980
Staatliche Akadamie der Bildenden K├╝nste Stuttgart

1985 - 1990
Lehrauftrag an der Universit├Ąt Karlsruhe, Fakult├Ąt Architektur

seit 1985
zahlreiche Arbeiten im ├Âffentlichen Raum

Lebt und arbeitet in Stuttgart und Berlin



Einzelausstellungen (Auswahl)

2008
Galerie Michael Sturm, Stuttgart
Atelier Aperti, Torre San Severo, Orvieto, Italien

2006
"constructions" Kunstraum Falkenstein - Elke Dr├Âscher, Hamburg

2004
Galerie Seitz & Partner, Berlin (mit Christoph M. Gais)
Kunstraum Falkenstein - Elke Dr├Âscher, Hamburg

2003
Galerie Schl├ęgl, Z├╝rich
Galerie Zink & Gegner, M├╝nchen

2000
Galerie Wullkopf, Lindau

1999
Galerie Michael Zink, Regensburg
Niederrheinischer Kunstverein, Kalkar

1998
Freundeskreis Wilhelmsh├Âhe, Ettlingen

1997
Galerie Edith Wahlandt, Stuttgart
Galerie der Stadt Sindelfingen

1996
Kunstverein Heilbronn
Galerie Michael Zink, Regensburg
Museum Folkwang, Essen

1995
Kunstraum Fleetinsel, Hamburg
Galerie Michael Zink, Regensburg
St├Ądtische Galerie Regensburg
St├Ądtische Galerie Regensburg

1993
Galerie Tilly Haderek, Stuttgart
Zeche Zollverein, Halle 6, Essen

1992
Galerie am Fischmarkt, Erfurt
Museo Comunale, Rimini
Buschh├╝terhaus, Krefeld

1991
St├Ądtische Galerie G├Âppingen

1988
St├Ądtische Galerie im Lenbachhaus, M├╝nchen



Gruppenausstellungen (Auswahl)

2009
"Die Gegenwart der Linie", Staatliche Graphische Sammlung M├╝nchen, M├╝nchen

2008
"Zum Quadrat. Im Quadrat", Kunsthaus Potsdam, Potsdam

2007
"Zwischen Konstruktion und Reduktion - Sammlung Hupertz", Schloss Gottorf, Schleswig

2006
Niederrheinischer Kunstverein e.V. Kalkar
"35", Galerie Schl├ęgl, Z├╝rich

2005
"Positionen zeitgen├Âssischer Kunst", Galerie Schl├ęgl, Z├╝rich

2000
Museum Katharinenhof, Kranenburg

1998
Staatliche Grafische Sammlung, Neue Pinakothek M├╝nchen
Kunsthalle Rostock

1997
Galerie der Stadt Sindelfingen

1995
Kunstverein Augsburg

1991
Mannheimer Kunstverein
Esslinger Kunstverein
Kunstverein Augsburg
W├╝rttembergischer Kunstverein, Stuttgart
BAT-Kunsthalle, Hamburg

1990
Villa Merkel, Esslingen
Walker Hill Art Center, Seoul

1989
Neue Galerie, Sammlung Ludwig, Aachen

1987
Villa Stuck, M├╝nchen